Aktuelle Workshops im Wintersemester 2020/21

Informationen zur Corona-Pandemie

Aufgrund der besonderen Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie können bis auf weiteres keine Workshops in Präsenz seitens des Instituts für Jazz Rock Pop durchgeführt werden.

Im Wintersemester bieten wir aber eine ganz spezielle Online-Workshop-Reihe an mit dem Titel "Meet the Artist"!
Dazu laden wir namhafte Musiker*innen in unser digitales JRP-Wohnzimmer ein!

 

Saxofon- & Band-Workshop mit CHRIS POTTER (USA)

Der Saxophonist Chris Potter ist ein Weltklasse-Solist, virtuoser Komponist und geachteter Bandleader und gilt als ein Leitstern seiner Generation.

Das renommierte Magazin "DownBeat" bezeichnete ihn als „einen der meiststudierten (und -kopierten) Saxophonisten des Planeten“, Sax-Veteran Dave Liebman nannte ihn „einen der besten Musiker, die es zur Zeit gibt.“

Seit mehr als zwei Jahrzehnten begeistert Chris Potters grenzenlose Kreativität, mühelose Virtuosität und pulsierendes Gespür für Swing Kritiker, Musiker und Fans, die ihn als einen der einflussreichsten Saxofonisten und Improvisatoren der Gegenwart bezeichnen.

Datum: Di., 03.11.2020
Zeit: 15.00 – 17.00 Uhr

 

Workshop mit ETHAN IVERSON (USA)

Ethan Iverson ist ein Jazzpianist der Extraklasse. Doch nicht nur das, er ist gleichzeitig auch Komponist und Schriftsteller.

Geboren 1973 in Menomonie (Wisconsin), zog er 1991 nach New York. Iverson war Gründungsmitglied von The Bad Plus, einem wegweisenden Kollektiv mit Reid Anderson und Dave King. Die New York Times nannte The Bad Plus „…Better than anyone at melding the sensibilities of post-60’s jazz and indie rock.“

Er arbeitete mit Künstlern wie Joshua Redman, Bill Frisell und der Mark Morris Dance Group zusammen. Iverson ist auch seit weit über einem Jahrzehnt Teil des von der Kritik gefeierten Billy Hart Quartetts und tritt gelegentlich mit Musikern wie Albert „Tootie“ Heath oder Ron Carter auf. Außerdem schreibt er über Jazz und Neue Musik und betreibt den mehrfach preisgekrönten Blog „Do the Math“.

Er ist ein profunder Kenner und Vermittler der Jazztradition und gleichzeitig ein Verfechter der jüngsten Entwicklungen in diesem Genre.

Datum: Mi., 25.11.2020
Zeit: 15.00 – 17.00 Uhr

 

Workshopbeauftragter

Markus Horn
Neues Haus 1
30175 Hannover

E-Mail senden
Telefon: +49 (0)173 620 95 91

 

Zuletzt bearbeitet: 18.11.2020

Zum Seitenanfang