Matthias Schubert

Fach: Saxofon, Ensemble

Unterricht hatte Matthias Schubert bei Andy Scherrer in der Schweiz und bei Herb Geller und Walter Norris in Hamburg.

1980: Preis beim Jazz Festival "de Meervart" in Amsterdam
1982: Preis beim Wettbewerb der "International Jazz Federation"
1983/1984: Lehrauftrag an der GHK in Kassel für Saxophon und Improvisation
1992: Gründung des Matthias Schubert Quartetts (mit Simon Nabatov, Tom Rainey, Lindsey Homer)
1993: Stipendium der Wolfgang Zippel-Stiftung, Kassel
1995: Preisträger des renommierten Jazzpreis des Südwestfunks
1996: 2. Preis des Internationalen Musikwettbewerbs für junge Kultur Düsseldorf
2001: Lehrauftrag für Saxophon an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover
2002: Bei der JazzArt Ausschreibung Kompositionsauftrag für ein Stück für 12 ImprovisatorInnen, sowie Teilnahme mit dem Matthias Schubert Quartett

Matthias Schubert spielte unter anderem in der Euro Jazz Big Band, der Graham Collier Band, Marty Cook Band, Albert Mangelsdorff Quintett, Basslab, Jazzartrio, Gunter Hampel Duo und der Galaxie Dream Band. Daneben mit dem Duo Di Sax, den Jungle Pilots und dem Klaus König Orchester.

Aktuelle Projekte:
Matthias Schubert Quartett (mit Carl Ludwig Hübsch Tuba, Claudio Puntin Klarinette und Tom Rainey Schlagzeug)
Saxophon Duos mit Frank Gratkowski und Renato Cordovanni
James Choice Orchestra (von Norbert Stein, Carl Ludwig Hübsch, Frank Gratkowski und Matthias Schubert geleitetes Orchester)

Festival-Auftritte:
Bracknell und Candom (England), Cork (Irland), Amsterdam und Groningen (Holland), Marne le Valle, Paris, Les Mans und Toulon (Frankreich), Antwerpen (Belgien), Hollabrunn (Österreich), Zagreb, Novi Sad (Jugoslavien), Warschau (Polen), Sofia (Bulgarien), Bukarest (Rumänien), Jaroslavel (Russland), Porto (Portugal), Izmir (Türkei), Melbourne und Sydney (Australien), Toronto und Montreal (Kanada), Pompei, Modena, Genova, Ravenna, Florenz, Pisa (Italien) und alle großen Jazzfestivals in Deutschland.

Homepage: www.jazzpages.com/MatthiasSchubert/

 

Kontakt

  • Matthias Schubert

    Lehrauftrag für Saxophon (JRP)


Zuletzt bearbeitet: 17.08.2014

Zum Seitenanfang