Christin Neddens

Fach: Ensembleleitung/Combo

Christin Neddens studierte Jazz-Schlagzeug in Hannover bei Heinz Lichius und bei Steve Altenberg und Prof. Ralph Peterson in Groningen (Niederlande). Nach dem Studienabschluss vertiefte sie ihr Instrumentalspiel mit einem Studium an der „Thornton School Of Music" (University Of Southern California) in Los Angeles, wo sie bei Aaron Serfaty, Ngudu Chancler, Bob Minzer und ihrem Hauptlehrer Prof. Peter Erskine Unterricht erhielt.

Christin Neddens hat bereits auf diversen nationalen und internationalen Festivals gespielt
(z.B. Big Band Festival Imatra (Finnland), Jazzfestival Grahamstown (Südafrika), Port Townsend Jazzfestival (USA), Überjazz- und Elbjazzfestival Hamburg). Sie nahm einige Alben mit den besten jungen Big Bands Deutschlands auf (z.B. „Ellington And More" (2011), „Live At Tula's" feat. Jiggs Whigham (2014)) und arbeitet zur Zeit an Ihren neuen Projekten „Petrol Cube“ (Jazz-Rock-Formation) und C.N.’ Oceanside Band (Big Band), für die sie auch komponiert. Derweil lebt und arbeitet Christin Neddens in Hamburg.

 

 

 

Kontakt

Christin Neddens
Emmichplatz 1
30175 Hannover

E-mail senden

Zuletzt bearbeitet: 03.09.2016

Zum Seitenanfang