Birgit von Lüpke

Fach: Gesang
Birgit von Lüpke verbrachte ihre Kindheit in Bad Godesberg, wo sie eine fundierte Ausbildung in der städtischen Musikschule genoss. Als Jugendliche wurde sie Sängerin in einer deutschen Rockband und fand danach Gefallen am Jazz.
Zum Germanistikstudium zieht sie nach Göttingen und knüpft Kontakte zu der dortigen Jazzszene.

An der Hochschule für Musik und Theater studiert sie bei Romy Camerun Jazzgesang und ergänzt ihre Ausbildung in Masterclasses u.a. bei Maria Joao, Rosani Reis, Gabriele Hasler, Nils Wogram, Peter Herbolzheimer und Ack van Royen. Während des Studiums beginnt sie erste Stücke zu komponieren und zu texten. Auf ihren CDs „Tillilly“, „a marvelous day“ und „change of scene“ veröffentlicht sie auch eigene Kompositionen. Zudem ist sie als Sängerin, Schauspielerin und Gesangscoach an mehreren Theatern in Göttingen tätig.

Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit arbeitet die diplomierte Musikpädagogin Birgit von Lüpke als Gesangsdozentin. Seit 2013 übt sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover aus. Sie unterrichtet darüber hinaus in Frankfurt und Göttingen und leitet Gesangs-Workshops in Italien, Frankreich und Deutschland.

 

Kontakt

  • Birgit von Lüpke

    Lehrauftrag für Gesang/Jazz Rock Pop


Zuletzt bearbeitet: 07.09.2020

Zum Seitenanfang