Prof. Detlev Beier

Fach: Kontrabass

  • Geboren in Lüneburg (1957)
  • Begann im Alter von 15 Jahren Kontrabass zu spielen
  • Klassisches Musikstudium in Hamburg
  • Seit Oktober 2000 Professor an der Hochschule f. Künste in Bremen

Musikalische Zusammenarbeit, Konzerte und CD-Produktionen mit Joachim Kühn, Michel Petrucciani, Richie Beirach, John Taylor, Rolf Kühn, Bob Mintzer, Heinz Sauer, Wolfgang Engstfeld, Steve Grossman, Michael Brecker, Lee Konitz, Eddie Daniels, Buddy de Franco, Albert Mangelsdorff, Randy Brecker, Michel Portal, Christoph Lauer, Uli Beckerhof, Benny Bailey, Nils Landgren, NDR Big Band, HR Big Band, Daniel Humair, Gerry Brown, Trilok Gurtu, Mark Nauseef, Steve Gadd, Billy Hart, Peter Erskine, Gene Jackson, John Scofield, Cassandra Wilson, Eartha Kidd, Didier Lockwood, Dominic Pifffarelli, Enrico Rava, Charlie Mariano, ...

Diverse Studioarbeiten, Dozent bei Workshops, Festival-Konzerte und Tourneen in Europa, Asien und Afrika

Als Dozent ist er im Studiengang Popularmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie als Lehrbeauftragter für Kontrabass an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover tätig.

 

Zuletzt bearbeitet: 27.03.2014

Zum Seitenanfang